08.
08.23
14:46

Ergebnis: Internet Schweinebörse - nicht alle Partien finden Abnehmer

Auf dem Schweinemarkt sind die Preise zuletzt unter Druck geraten. Die Nachfrage auf dem Fleischmarkt zeigt sich weiterhin ruhig und die Schlachtunternehmen beklagen niedrige Margen und niedrige Verkaufszahlen. Die Sommerferien und Urlaubszeit geht langsam aber sicher auf die Zielgrade zu, sodass die Marktteilnehmer Mitte/Ende August auf Impulse hoffen. Die heutige Internet-Schweinebörse spiegelt die derzeitige Marktlage - Kaufinteresse ist zwar vorhanden, jedoch mit sind diese mit deutlichen Abschlägen verbunden. Nicht alle Partien fanden in dieser Handelssitzung Abnehmer, was vor allem an den nicht erreichten Mindestpreisen liegt

Bei der heutigen Auktion der Internet-Schweinebörse wurden von 1.010 Schweinen in 7 Partien insgesamt 640 Schweine in 4 Partien zu einem Durchschnittspreis von 2,47 €/kg (das sind -9 Cent im Vergleich als zur Auktion am 01.08.2023) verkauft.
Die Handelsspanne lag bei 2,45 bis 2,49 Euro/kg.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich