16.
10.18
13:08

Erste Kartoffeln aus Winterlägern am Markt

Der überregionale Absatz von Speisekartoffeln aus Niedersachsens Haupternte nimmt in diesem Jahr bereits sehr früh Fahrt auf. Provisorische Läger wurden so gut wie keine angelegt, weil auch hier die Ernte unterdurchschnittlich ausfiel. Andererseits konnten Beregnungsbetriebe, von denen es in der Heide sehr viele gibt, noch ganz ordentliche Ernten einfahren. Da die Preise in den Empfangsregionen im In- und Ausland höher sind, funktioniert der Abverkauf schon jetzt und es werden bereits durchgeschwitzte Partien aus Winterlägern geräumt. Dafür lassen sich inzwischen auch die in der letzten Woche geforderten Lageraufschläge durchsetzen.
Der niederländische Anbauverband VTA hat errechnet, dass Pommes frites aus der EU trotz unserer hohen Preise, am Weltmarkt konkurrenzfähig bleiben. So kosten TK-Fritten aus der EU jetzt 650-700 €/Tonne (Vj.: 200 €/to) und Kanadische TK-Fritten 860 USD sowie US-Fritten 1.020 USD/Tonne. Jetzt spielt das Wechselkursverhältnis Euro zu US-Dollar eine größere Rolle.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich