26.
10.18
09:25

EU Kommission senkt Weizenernte-Schätzung

Die Europäische Kommission senkte gestern ihre Schätzung zur EU-Weizenproduktion in 2018 von 128,7 auf jetzt 127,4 Mio. Tonnen.
In 2017 wurden in der EU 142,1 Mio. Tonnen Weizen geerntet.
In ihrem Monatsbericht behält die Kommission ihre Schätzung für die Weizenexporte in der Vermarktungssaison 2018/19 aus dem letzten Monat bei 20 Mio. Tonnen.
In der Saison zuvor wurden 21,3 Mio. Tonnen exportiert.
Die Maisernte 2018 in der EU wird von den Fachleuten nun auf 62,3 Mio. Tonnen geschätzt (Vormonat: 61,9 Mio. Tonnen).

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich