07.
08.15
13:44

EU-Kommission zum Milchmarkt

Der Erzeugerpreis in der EU für Milchlieferungen im Juni ist um 1,8 % auf 30 c/kg zurückgegangen
Für Juli zeichnen sich in der EU stabile Erzeugerpreise Preise ab (30.0 c/kg)
In der EU standen die Preise für Milchprodukte in der KW 31 generell unter Druck, den größten Preisrückgang verzeichnete Molkepulver (-2,8%), wogegen sich die Butterpreise halten konnten
Spot-Milchpreise stiegen in IT auf 36,8 c/kg und fielen in NL auf 22 c/kg
Kosten für Futtermittel fielen in der KW 31 um 1,3 %, Kosten für Energie fielen um 5,9 % im Vergleich zu vier Wochen zuvor
In Australien sank die Milchproduktion in der gesamten Saison 2014/15 um 2,6 %
In der Global Dairy Trade – Auktion am 04. August sank der Index um 9,3 %

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich