15.
11.18
12:18

EU-Maisernte 2018 größer als im Vorjahr

Das französische Beratungsunternehmen Strategie Grains hat heute seine Schätzung zur diesjährigen Maisernte in der Europäischen Union angehoben. Jetzt soll die Ernte größer sein, als im letzten Jahr.
Die Maisernte 2018 in der Gemeinschaft wird jetzt auf 60 Mio. tonnen gesehen. Im Oktober ging man noch von 59,4 Mio. Tonnen aus. Die größten Veränderungen zum Vormonat gab es in Rumänien, Österreich und Frankreich.
Damit wäre die Ernte 2018 1% größer als in 2017. Schwache Erträge in Frankreich und Deutschland würden durch hohe Erträge in Rumänien und Ungarn kompensiert.
Im Gegensatz dazu senkte Strategie Grains seine Schätzung zur EU-Gerstenernte um 400.000 Tonnen auf 56,1 Mio. Tonnen. Das sind 4% weniger als im Vorjahr.
Die Weizenernte 2018 der EU wird weiter auf 127 Mio. Tonnen geschätzt. Ein Minus gegenüber der Vorjahresernte von 11%, weil der Sommer extrem trocken war. Die Weizenexporte werden von den Experten auf 19,5 Mio. Tonnen geschätzt, 100.000 Tonnen mehr als im Monat Oktober erwartet.
In der zweiten Hälfte dieser Vermarktungsperiode werden die Exporte spürbar besser laufen als bisher, da die Schwarzmeeranrainer bald ausverkauft seien, so die Experten.
Die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer richtet sich inzwischen auf die Aussaat von Wintergetreide zur Ernte in 2019. Die Bedingungen dafür sind viel besser als vor einem Jahr, da der dringend benötigte Regen in allen Anbauregionen gefallen ist. Die Anbaufläche wird deshalb spürbar ausgeweitet. Trotzdem ist es derzeit noch zu trocken.
Es wird geschätzt, dass die Anbaufläche für Weizen in der EU auf 24,3 Mio. Hektar ausgeweitet wird. Das sind 6% mehr als vor einem Jahr. Die Anbaufläche für Gerste bleibt dagegen weitestgehend auf Vorjahresniveau, die Maisanbaufläche soll dagegen um 4% ausgeweitet werden.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich