02.
11.16
09:57

Fonterra nimmt H-Milchanlage schon im Februar in Betrieb

Die neuseeländische Molkereigenossenschaft Fonterra ist dabei, seine H-Milchproduktion zu steigern, um die steigende Nachfrage aus Asien bedienen zu können. Das Produkt benötigt keine Kühlung.
Dafür will Fonterra bereits im Februar eine 40 Mio.-Liter Produktionsanlage vorzeitig in Betreib nehmen, die eigentlich erst für 2018 geplant war. Bisher produziert Fonterra 100 Mio. Liter H-Milch im Jahr.
Die „Ultra-High-Temperatur“ (UHT) – Produktion ermöglicht die Haltbarkeit von Milchprodukten auch ohne Kühlung. In den schnell wachsenden asiatischen Märkten ist Elektrizität nicht überall verfügbar. Die Tatsache, dass das Projekt schon jetzt umgesetzt wird, zeigt, dass Milchprodukte in China eine höhere Popularität erlangen. Fonterra beabsichtigt seine Produktpalette zu erweitern, mit Produkten die eine höhere Wertschöpfung als beim Milchpulver ermöglichen. Man entzieht sich damit den hohen Preisschwankungen des zugrunde liegenden Rohstoffs.
In der gestrigen GDT-Auktion stieg der Index für Milchprodukte um 11,4 % und erholt sich damit von seinen Tiefständen der letzten Monate. Die Fonterra Food Service Abteilung konnte im letzten Wirtschaftsjahr, das Ende Juli endete, ihren Gewinn von Steuern um 42 % auf NZ$580 Mio. verbessern. Diese Abteilung soll im Jahr 2023 einen Umsatz von 5 Mrd. NZ$ machen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich