30.
08.18
09:53

FranceAgriMer aktualisiert Testergebnisse zur Weizenqualität in Frankreich

Das französische Agrarberatungsunternehmen FranceAgriMer hat gestern seine Schätzung zur Qualität der französischen Weizenernte 2018 aktualisiert. Aktuell schätzt FranceAgriMer, dass 85% der Weizenernte in diesem Jahr einen Proteingehalt von 11,5% oder höher aufweist. Das bestätigt die ursprüngliche Erwartung einer qualitativ guten Ernte, allerdings liegt die Schätzung 6 Prozentpunkte niedriger, als in der vergangenen Woche.
Der Anteil am Weizen mit einem Proteingehalt von 12% und höher, ein Kriterium bei internationalen Ausschreibungen, stieg von 47% auf 48%. Die Schätzungen basieren auf Untersuchungen von 90% der Proben. Bei 86% der Weizenernte liegt das Testgewicht über 76kg /hl und bei 98 % ist die Fallzahl nach Hagberg über 240 Sekunden oder höher.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich