16.
09.20
12:20

FranceAgriMer senkt Prognose für Weizenexporte außerhalb der EU

Das französische Agrarberatungsunternehmen FranceAgriMer hat seine Prognose der französischen Weizenexporte 2020/21 an Ziele außerhalb der EU von 7,75 Mio. Tonnen (Juli-Prognose) auf 6,6 Mio. Tonnen reduziert. Damit wären die Exporte um 51% geringer, als in der Saison 2019/20 (13,46 Mio. Tonnen). In Juli lag die Prognose bei 13,6 Mio. Tonnen.
Wie andere Analysten rechnet FranceAgriMer für 2020/21 mit einem starken Rückgang der Exporte, nachdem die Weizenernte in Frankreich in diesem Jahr witterungsbedingt um rund ein Viertel zurückgegangen war.
Die erwarteten Weichweizenexporte in andere EU-Länder und nach Großbritannien im Jahr 2020/21 wurden von ursprünglich 7 Mio. Tonnen im Juli auf 6,4 Mio. Tonnen gesenkt.
Die Weichweizenbestände zum Ende dieser Saison wurden jetzt auf 2,9 Mio. Tonnen geschätzt, verglichen mit der ursprünglichen Schätzung von 2,6 Mio. Tonnen im Juli. Im Vermarktungsjahr 2019/20 waren es 3,0 Mio. Tonnen.
Bei der Gerste reduzierte FranceAgriMer ebenfalls die Exportaussichten. Für 2020/21 wurden Lieferungen außerhalb der EU von 3,15 Mio. Tonnen im Juli auf 3,0 Mio. Tonnen geschätzt, während die Exporte innerhalb der EU von 3,2 Mio. Tonnen auf 2,8 Mio. Tonnen gesenkt wurden.
Die prognostizierten Endbestände an Gerste wurden von 2,1 Mio. Tonnen im Juli auf 1,4 Mio. Tonnen gesenkt.
In einem ersten Angebots- und Nachfrageausblick 2020/21 für Mais, dessen Ernte beginnt, prognostizierte FranceAgriMer, dass die Lagerbestände von 2,0 Mio. Tonnen im Vermarktungsjahr 2019/20 auf 3,1 Mio. Tonnen steigen könnten, was hauptsächlich auf die höhere Produktion zurückzuführen ist.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich