10.
09.14
14:32

FranceAgriMer veröffentlichte erste Ergebnisse zur Weizenqualität

Das private Analystenhaus hat vorläufige Ergebnisse veröffentlicht, die die Qualität von französischem Weizen untersucht hat.
Demnach liegt der durchschnittliche Proteingehalt bei 11,1%. 2013 lag dieser Wert bei 11,2%. 46% der französischen Weizenbestände aus der Ernte 2014 weisen eine Fallzahl von über 220 Sekunden aus.  Im Vorjahr waren es 99%. Das durchschnittliche Hektolitergewicht wurde auf 76,3 Kilogramm geschätzt (Vorjahr 77,3).
59% der Weizenernte wurden mit "gut-sehr bis gut" bewertet und für die Brotherstellung geeignet (Vorjahr: 95%).
FranceAgriMer betonte, dass es sich um vorläufige Ergebnisse handle. Die Untersuchung wurde vor Sortierung, Reinigung und Trockung des Getreides durchgeführt. Somit könnten sich noch einige Ergebnisse verändern.
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich