22.
07.15
18:46

Frankreich beschließt Finanzhilfen für Bauern

Die französische Regierung hat heute Finanzhilfen in Höhe von 1,1 Mrd. Euro für Viehhalter und Milchbauern beschlossen. Damit reagiert Hollande auf die massiven Proteste im Nordwesten des Landes mit denen gegen niedrige Preise für Rind- und Schweinefleisch sowie für Milch- und Milchprodukte protestiert wird.
Ziel ist es, die akute Not der Bauern zu lindern aber auch nachhaltige Lösungen zu ermöglichen, so der der Premierminister Manuel Valls nach der Kabinettssitzung. 10 % der in den genannten Sektoren tätigen Bauern stehen unmittelbar vor der Insolvenz. 24 Maßnahmen sollen nun die Liquidität der Betriebe erhalten. Dafür werden 600 Mio. Euro zur Verfügung gestellt, um beispielsweise Steuerzahlungen zu erlassen oder aufzuschieben. 500 Mio. Euro stehen als zinslose Darlehen aus der staatlichen Investmentbank zur Verfügung, maßgeblich um Schulden an Lieferanten zu begleichen.
Langfristige Maßnahmen sollen die Wettbewerbsfähigkeit an lokalen und internationalen Märkten, insbesondere gegenüber andere EU-Staaten, der Türkei und dem Libanon steigern. Der französische Bauernverband begrüßte die Maßnahmen und die Bauern haben ihre Straßenblockaden aufgegeben.
Die traditionell politisch rechten Bauern waren über die sozialistische Regierung zunehmend frustriert. Immer mehr Verwaltung bei gleichzeitig fallen Preisen hätten die Wettbewerbsfähigkeit verschlechtert. Das russische Importembargo gegen die EU, die schwächere chinesische Nachfrage nach Milchprodukten sowie die Preispolitik der Supermärkte hätten die Gewinne minimiert und die Moral aufgeweicht. Immer mehr Bauern würden heute die ultra-rechte Front Nationale wählen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich