07.
08.20
08:35

Frankreich: Weizenernte ist nahezu abgeschlossen

Französische Landwirte haben die diesjährige Weizenernte fast abgeschlossen, wie Daten des Agrarberatungsunternehmens FranceAgriMer zeigen. Heißes, trockenes Wetter ermöglichte die schnellen Ernteaktivitäten der voraussichtlich kleinen Ernte.
Die Ernte von Weichweizen, dem am meisten produzierten Getreide im größten Getreideanbauland der Europäischen Union, war bis zum 3. August zu 99% abgeschlossen, verglichen mit 90% eine Woche zuvor, teilte FranceAgriMer in seinem wöchentlichen Bericht mit. Das Ende der Ernte war in diesem Jahr fünf Tage früher, als im vergangenen Jahr und dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre, teilte das Büro mit.
Die Weichweizenproduktion wird voraussichtlich um rund ein Viertel gegenüber dem Vorjahr auf den niedrigsten Stand seit 2016 zurückgehen. Die Ernte von Hartweizen, der für Nudeln verwendeten Sorte, endete in der Woche bis zum 3. August, nachdem sie in der Vorwoche zu 99% abgeschlossen war, so FranceAgriMer.
Die Sommergerstenernte war bis zum 3. August zu 83% abgeschlossen, gegenüber 56% in der Woche zuvor, lag jedoch sechs Tage hinter dem Durchschnittstempo der letzten fünf Jahre, teilte FranceAgriMer mit. Die Wintergerstenernte war bereits in der Vorwoche beendet.
Beim Getreidemais, der normalerweise im Herbst geerntet wird, gingen die Feldbedingungen erneut zurück. 74% der Pflanzen wurden als gut oder ausgezeichnet eingestuft, gegenüber 77% in der Vorwoche, nachdem sie in der Vorwoche um drei Punkte zurückgegangen waren.
Händler sagen, dass heißes, trockenes Wetter in einigen Gebieten begonnen habe, die Maispflanzen zu belasten. Lokale Wassereinschränkungen führen zudem dazu, dass die Bewässerungsmöglichkeiten eingeschränkt werden.
Die Maisbedingungen könnten sich diese Woche erneut verschlechtern, wenn eine Hitzewelle eintrifft. Ein Großteil Frankreichs ist am Freitag einem Hochtemperaturalarm ausgesetzt.
Die Bewertungen der Maisbestände liegen jedoch weiterhin deutlich über den 60 Prozentpunkten im vergangenen Jahr zum selben Zeitpunkt, was einen sehr guten Start in die diesjährige Vegetationsperiode widerspiegelt.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich