02.
11.20
07:12

Getreidemail

Verbesserte Wetterbedingungen, Gewinnmitnahmen nach den Höchstständen der Vorwoche, Spreadaktivitäten vom Frontmonat auf spätere Termine und Glattstellungen zum Monatsende bzw. vor den US-Präsidentschaftswahlen setzten die Weizenfutures in Chicago am Freitag weiter unter Druck. Im Wochenvergleich verlor der Frontmonat Dezember 5,4% an Wert. In den HRW-Anbaugebieten ist die Winterweizenaussaat abgeschlossen. Institutionelle Anleger verkauften am Freitag 4.000 Kontrakte CBoT SRW-Weizen. Zur Stunde handelt die eCBoT mit weiteren Verlusten. Die Weizenfutures an der Euronext in Paris konnten sich den negativen Vorgaben aus Übersee entziehen und schlossen auf allen Terminen mit leichten Gewinnen. Der Markt hat jedoch etwas an Aufwärtsdynamik verloren, nachdem er in der Vorwoche aufgrund der Trockenheit in wichtigen produzierenden Regionen der nördlichen Hemisphäre auf einen Höchststand von 214 Euro gestiegen war. Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen eines Anstiegs der COVID-19-Infektionen auf die Weltwirtschaft sowie die dringend benötigten Niederschläge in einigen Gebieten führen in den letzten Tagen zu einem Ausverkauf. Verkäufer halten die Euronext-Schwäche angesichts der starken Exportnachfrage nach Weizen aus der EU für ungerechtfertigt, da die Schwarzmeerpreise weiterhin hoch sind.
 

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich