26.
11.20
07:29

Getreidemail

Technische Verkäufe und Gewinnmitnahmen vor dem heutigen Feiertag ließen die Weizenfutures gestern in Chicago mit kräftigen Verlusten schließen. Auch die Kurse beim Kansas-City- und Minneapolisweizen gaben deutlich nach. Institutionelle Anleger verkauften gestern 14.500 Kontrakte CBoT SRW-Weizen. Heute wird in den Vereinigten Staaten "Thanksgiving" gefeiert. Der Handel an der CBoT bleibt daher geschlossen. Er startet wieder am morgigen Freitag um 15:30 Uhr.
Die Weizenfutures an der Euronext in Paris legten zunächst zu. Dabei stieg die derzeit liquideste Fälligkeit März 21 auf ein 2-Wochen-Hoch, was gleichzeitig dem bisherigen Kontrakt-Höchststand entsprach. Im Handelsverlauf folgen die Futures in Paris dann auf allen Terminen den negativen Vorgaben aus Übersee und gaben nach. Der feste Wechselkurs des Euro, der die Wettbewerbsfähigkeit von Weizen aus dem Euroraum auf dem Weltmarkt verschlechtert, belastete den Markt zusätzlich. Das russische Beratungsunternehmen SovEcon hob gestern seine Exportprognose für Weizen aus der Ernte 2020 um 1 Mio. Tonnen auf 40,8 Mio. Tonnen an. In Deutschland hält der Exportoptimismus weiter an. Am Kassamarkt in Hamburg blieben die Prämien für Weizen mit 12% Protein zur Lieferung im Dezember unverändert hoch bei 4,50 Euro über Paris März 21.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich