23.
11.16
18:22

Großer Sieg für die US-Bioenergiebranche

Die US-Regierung hat heute ihre finalen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Biokraftstoffen für das kommende Jahr festgesetzt. Energiekonzerne müssen demnach den Einsatz von erneuerbaren Energien in den im Inland vertriebenen Kraftstoffen erhöhen. Diese Entscheidung wird von den Herstellern von Biodiesel und Ethanol begrüßt.
Die Umweltschutzagentur (EPA) setzte ihr Ziel für den Gesamtverbrauch von erneuerbaren Energien für das Jahr 2017 auf 19,28 Mrd. Gallonen. Darin enthalten sind 15 Mrd. Gallonen herkömmlichen Biokraftstoff, der fast ausschließlich aus Mais erzeugtem Ethanol kommt. Außerdem 4,28 Mrd. Gallonen aus Biokraftstoffen der zweiten Generation aus Biomasse diverser anderer Rohstoffe.
Der heutige Beschluss liegt deutlich über der Empfehlung vom Mai dieses Jahres als 18,8 Mrd. Gallonen gefordert wurden und auch den 18,11 Mrd. Gallonen, die in diesem Jahr beigemischt werden müssen. Auch wenn viele einen Anstieg der Menge erwartet hatten, so ist der heutige Beschluss doch deutlich höher als erwartet.
Die EPA setzt die Ziele für eine Pflichtbeimischung in standardisierten Kraftstoffen. Das Programm wurde unter dem Präsidenten George W. Bush gestartet und soll die Treibhausemissionen mindern, die Abhängigkeit von Energieimporten senken und die ländlichen Regionen wirtschaftlich fördern. Seither wurden die Energieunternehmen Jahr für Jahr verpflichtet, höhere Mengen beizumischen.
Für das Jahr 2018 wurde ein Mandat erteilt, das eine Produktionsmenge von 2,1 Mrd. Gallonen vorsieht.
Der Anstieg auf 15 Mrd. Gallonen aus konventioneller Produktion ist ein großer Erfolg für die Ethanolindustrie der USA; Im Vorjahr musste man mit den Kongress kämpfen, dass überhaut eine Steigerung erfolgen durfte. Die Bioenergiebranche jubelt über den heutigen Beschluss und es hagelt harsche Kritik aus der Ölindustrie. Die Aktienkurse der Energieunternehmen gaben nach den heutigen Beschlüssen nach.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich