23.
06.15
14:27

Günstige Startbedingungen für Indiens Ackerfrüchte

In den vergangenen zwei Wochen brachte der Monsun in Indien mehr Regen als erwartet. Das ermöglichte dort vielen Landwirten die fristgerechte Aussaat von Baumwolle, Hülsenfrüchten und Ölsaaten. Der staatliche indische Wetterdienst IMD sagt im weiteren Verlauf der Monsunzeit eine Trockenheit voraus. Tatsächlich kam der erste Regen später als üblich, inzwischen hat aber zweidrittel des Subkontinents mit einem Plus von 16 % überdurchschnittliche Regenschauer erhalten. Damit füllen sich die Reservoirs in den ländlichen Gegenden, aus denen die Hälfte der indischen Ackerflächen bewässert werden können.
Die viermonatige Regenzeit, die am 1. Juni beginnt und bis September andauert, hat aber gerade erst begonnen und die Dinge können sich sehr schnell ändern. Die Meteorologen des IMD sagen den nördlichen Staaten in dieser Woche heftige Regenfälle voraus, sie sagen aber auch, dass die Wettermodelle nur 88 % der langjährig üblichen Regenmengen versprechen; eine Folge des Wetterphänomens El Nino.
Im Vorjahr wurden zu Beginn der Monsunzeit ähnlich große Niederschläge registriert; im letzten Teil der Monsunzeit kam allerdings eine Trockenheit, die viele Farmer an den Rand ihrer Existenz brachte. Der einzig private Wetterdienst Skymet teilt nicht die Prognose von IMD, nach der erneut eine Trockenheit droht.
Die jüngsten Niederschläge haben Landwirte dazu bewogen, mehr Flächen für den Reisanbau vorzubereiten. Die Sojabohnenfläche soll dagegen gleich groß bleiben, wegen den günstigen Startbedingungen werden aber 10 % höhere Erträge erwartet. Das würde den Import von Speiseölen vermindern und Indien viel Geld ersparen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich