02.
02.24
08:48

Hohe Maisverarbeitungszahlen in den USA können Kontrakte nicht in die Gewinnzone bringen

Dem etwas festeren Vorgaben aus dem Weizensektor konnten die Maispreise gestern nicht ausnutzen. Der Frontmonat Mrz. Fiel um 1,75 Euro/t auf 180,75 Euro/t zurück und bleibt damit seinem Abwärtstrend freu. An den hiesigen Kassamärkten sind die Notierungen auf Großhandelsebene ebenfalls stark rückläufig. Körnermais (Futtergetreide) franko Südoldenburg wird gestern noch mit 196 Euro/t angegeben und damit um 9 Euro/t geringer als noch vor einer Woche. Starke Zahlen zu den Exportverschiffungen über das Schwarze Meer aus der Ukraine belasten den Markt. Wie die Regierung mitteilte, haben die Agrargütertransporte über das Schwarze Meer im Dezember und Januar wieder ein Vorkriegsniveau erreicht und sogar die Spitzenmonatswerte aus Zeiten des Getreidekorridors übertroffen. An der CBOT ging es für Mais ebenfalls südwärts. Die Verluste fielen hier aber überschaubar aus. So verlor der Frontmonat März 1 US-Cents auf einen Schlusskurs von 447,25 US-Cents/bu (161,95 Euro/t). Die Exportverkäufe der vergangenen Woche in Höhe von 1,2 Mio. Tonnen lagen deutlich über dem Vorwochenniveau und fielen um 58 Prozent höher aus als im Schnitt der letzten vier Wochen. Unterstützung kam ebenfalls von den Getreideverarbeitungszahlen. Nach Angaben des USDA wurden im Dezember 529 Mio. Bushel für die Herstellung von Alkohol und Lebensmittel verwendet, ein Plus von 11 Prozent gegenüber dem Dezember 2022. Erwartet worden waren lediglich Verarbeitungszahlen in Höhe von 475 Mio. Bushel. Dennoch konnten die Kontrakte nicht im grünen Bereich schließen und tendieren vorbörslich heute Morgen ebenfalls wieder mit leichten roten Vorzeichen.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich