27.
09.18
16:03

IGC erhöht Ernteprognosen

Das IGC (International Grains Council) hat seine Prognose der globalen Maisproduktion in der Saison 2018/19 um 10 Mio. Tonnen erhöht auf 1,074 Mrd. Tonnen. Als Grund dafür wurden die guten Ernteaussichten in den Vereinigten Staaten, der EU und der Ukraine genannt.
In dem monatlichen Update erhöhte das IGC die Prognose der US-Maisernte auf 376,6 Mio. Tonnen. Damit wäre die Ernte größer, als in der vorherigen Saison (371 Mio. Tonnen). Im Vormonat wurde noch mit einem Ergebnis von 370,5 Mio. Tonnen gerechnet.
Das US-Landwirtschaftsministerium erhöhte die Prognose der US-Maisernte in diesem Monat aufgrund von Rekorderträgen in den wichtigen Produktionsregionen in den Bundesstaaten Illinois, Iowa, Nebraska und Indiana.
Die Prognose der EU-Maisernte erhöhte das IGC auf 63,1 Mio. Tonnen von vorher 60,4 Mio. Tonnen. Das geschah hauptsächlich aufgrund der größeren rumänischen Maisernte.
Für die Ukraine wurde die Prognose auf 30 Mio. Tonnen erhöht (vorher: 28,8 Mio. Tonnen).
Die Schätzung der globalen Weizenproduktion wurde um 1 Mio. Tonnen auf 717 Mio. Tonnen erhöht. Wobei eine Aufwärtskorrektur bei der russischen Weizenernte größtenteils durch eine Abwärtskorrektur der schwachen Weizenernte in Australien kompensiert wird.
Gestiegen ist auch die Prognose der globalen Sojabohnenproduktion von 366 Mio. Tonnen auf 370 Mio. Tonnen (vorherige Saison: 339 Mio. Tonnen).

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich