15.
11.16
16:03

Indien hebt Garantiepreis für Weizen der Ernte 2017 an

Die indische Regierung hat heute beschlossen, den staatlichen Garantiepreis für Weizen der Ernte 2017 um 100 Rupien anzuheben. Der Preis steigt von aktuell 1.525 auf 1.625 Rupien ($23,98/100kg).
Damit will man den Anreiz zur Weizenproduktion erhöhen, außerdem könnte das der Regierungspartie einige Stimmen bei der Wahl im Bundesstaat Uttar Pradesh sichern, einem Zentrum des indischen Weizenanbaus.
Indien ist der weltweit zweitgrößte Reis- und Weizenproduzent, kauft Getreide von den Farmern zu staatlich festgesetzten Preisen, um daraus Lebensmittelhilfen für 75 % der Bevölkerung abzudecken. In Indien leben derzeit 1,3 Mrd. Menschen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich