18.
10.23
18:43

Mais beendet Handel am Dienstag mit Verlusten

Mit den schwachen Vorgaben aus dem Weizenmärkte konnten sich die Maiskurse dem Abwärtssorg nicht entziehen. Der Euronext-Mais verlor im Frontmonat 0,50 Euro/Tonne auf 201,25 Euro/Tonne. An der CBoT ging es für die Maiskontrakte ebenfalls südwärts, sodass für den meistgehandelten Dezembertermin der Settlement bei 489,00 $ US-Cent/bushel und damit bei umgerechnet 489 Euro lag. Die Maisernte in den USA befindet sich weiterhin in vollem Gange. Während im Schnitt der vergangenen Jahre zum gleichen Zeitpunkt 42 % der Bestände geerntet wurden liegt der Fortschritt in dieser Saison bei 45 %. Im Vergleich zur Vorwoche hat die Ernte deutlich an Dynamik gewonnen und verzeichnet ein Plus von 11 %.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich