19.
07.18
08:13

Malaysia plant ein B10 Biodieselprogramm

Malaysia will ab der zweiten Jahreshälfte 2019 die Raffinerien im Land dazu verpflichten, den Ethanol Anteil im Kraftstoff von derzeit 7 auf 10 % zu erhöhen. Damit sollen die Nachfrage nach Palmöl gesteigert und die Preise dafür gestützt werden.
Palmöl dient als Rohstoff für die Herstellung von Bio-Ethanol. Malaysia ist weltweit der zweitgrößte Produzent von Palmöl. Der Preisunterschied zwischen Rohöl und Palmöl wurde zuletzt ständig kleiner, sodass sich die Beimischung des Biokraftstoffs lohnt.
Das Ministerium in Kuala Lumpur möchte das Programm bis zum Jahresende vorstellen und dem Kabinett zur Abstimmung vorlegen. Eine im Jahr 2016 geplante Anhebung auf 10 %, als die Rohölpreise noch niedriger waren, ist an wirtschaftlichen Überlegungen gescheitert.
Im letzten Jahr näherte sich die Prämie von Palmöl gegenüber Gasoil an, im April war Palmöl sogar billiger als Rohöl. In der letzten Woche verzeichnete man sogar einen Discount von 129 USD/Tonne.
Die Preise für Palmöl, aus dem Komponenten für Biodiesel gewonnen werden, sind in diesem Jahr bereits um 12 % gesunken, weil die Nachfrage schwach ist.
Text: HANSA Terminhandel GmbH /

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich