30.
11.18
10:13

Mildes und nasses Wetter belebt die EU-Winterweizenbestände

Regen in vielen Teilen der Europäischen Union hat das Wachstum der Winterweizenbestände in Frankreich wiederbelebt, aber die Trockenheit in Zentraleuropa nach einer extremen Sommertrockenheit behindert immer noch die Pflanzenentwicklung.
Der französische Marktanalyst Strategie Grains schätzt, dass die Anbaufläche für Winterweizen in der EU (28) auf 24,3 Mio. Hektar um 6% ausgeweitet wurde. Eine starke Einschränkung der Rapsanbaufläche, lässt mehr Platz für Weizen.
In Frankreich hatte die Trockenheit viele Farmer davon abgehalten ihre Wintersaaten auszusäen. Mildes Wetter mit Regen hat nun aber die Voraussetzungen verbessert. Für Raps ist es zu spät, daher wird mehr Weizen gesät. Die Feldbestände erhalten in Frankreich zurzeit ein stabil hohes Rating.
In Deutschland, dem zweitgrößten Weizenproduzenten der EU, wurde der Winterweizenanbau für die Ernte 2019 auf 3,3 Mio. Hektar gegenüber dem Vorjahr um 400.000 Hektar ausgeweitet. Auch hier ging das zu Lasten der Rapsanbaufläche. In einigen Teilen der Bundesrepublik ist es aber noch immer zu trocken und das Risiko für Auswinterungen bei stark sinkenden Temperaturen ist immer noch groß. Sollten noch mehr Rapsflächen umgebrochen werden müssen, ist bis Weihnachten noch Zeit für andere Wintersaaten.
In Polen sieht es bei den Wintersaaten derzeit meist gut aus aber wie in Deutschland könnten harte Fröste Schäden verursachen weil es immer noch viel zu trocken ist. Hier wurde der Winterweizenanbau um 5% auf ca. 2 Mio. Hektar ausgeweitet.
In Großbritannien klagt man bereits über ein zu viel an Niederschlägen und die Bodenstruktur habe sich verschlechtert heißt es.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich