17.
07.18
09:40

Mittlerer Westen: Regen nötig um gute US-Ernteprognose halten zu können

Bei der letzten Bewertung der Feldbestände im Mittleren Westen der US melden fünf von acht Gutachtern, dass der Mais und die Sojabohnen bald Regen benötigen, um die optimistischen Ernteschätzungen aufrecht erhalten zu können. Die Maisbestände stehen dort kurz vor der Bestäubung und die sojapflanzen blühen und setzen damit Schoten.
Bisher schätzen alle Beobachter, dass die Maiserträge in dem US „Corn belt“ überdurchschnittlich gut ausfallen werden, aber keine Rekorderträge mehr bringen können.
Quelle: Karen Braun

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich