24.
11.23
09:29

Niederschläge in Brasilien kommen Sojaaussaat zu Gute

Der Sojahandel pausierte gestern. Am Mittwoch haben Sojabohnen wie berichtet sehr deutlich nach. Auch Sojaschrot hat preislich nachgegeben. Die Wetteraussichten für Brasilien haben sich weiter entspannt. Zwar wird mittlerweile damit gerechnet, dass die Sojapflanzen nicht in vollem Umfang rechtzeitig in den Boden kommen und damit auch die zweite Maisaussaat negativ beeinflussen werden, dennoch dürfte nach den jüngsten Wettermodellen der Trockenstress der jungen Aussaat gelindert werden. Mit den gestrigen Regenschauern in Südamerika zeigen sich Marktbeobachter bereits zufrieden. Eine vorbörsliche Tendenz gibt es heute noch nicht. Nach dem Feiertag gestern startet die CBoT am Nachmittag unserer Zeit wieder mit dem Handel.
An den hiesigen Kassamärkten zeigen sich weiterhin für kurzfristige Lieferungen feste Preistendenzen beim Sojaschrot. Erste Futtermischungen wurden bereits preislich erhöht. Wegen der Sojaschrotentwicklung wird erwartet, dass eiweißreiche Futtermischungen in den kommenden Wochen preislich anziehen dürften.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich