15.
11.18
11:29

Nordzucker will Mehrheit bei Australiens Mackay-Sugar übernehmen

Deutschlands zweitgrößter Zuckerproduzent Nordzucker ist mit dem australischen Zuckerhersteller Mackay Sugar über eine Übernahme im Gespräch.
Eine Unternehmenssprecherin sagte heute gegenüber der Presse, dass man überlege, diese Übernahme durchzuführen, nachdem der Zuckermarkt in der EU liberalisiert wurde und sich seither die Handelswege geändert hätten.
Man suche Geschäftsfelder außerhalb Europas um am weltweiten wachsenden Zuckerverbrauch teilzuhaben und damit zu wachsen und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu stärken. In Europa gibt es kein Wachstum beim Zuckerverbrauch mehr, dagegen wächst die Nachfrage auf der Welt weiter.
Nordzucker möchte bis zu 70% der Geschäftsanteile von Mackay Sugar erwerben, so die Info auf der Mackay Website. Das Unternehmen ist an keiner Börse gelistet. Es produziert rund 800.000 Tonnen Zucker im Jahr für den Konsum in Australien und für den Export.
Über den Kaufpreis muss noch verhandelt werden. Bis März 2019 sollen die Verhandlungen abgeschlossen sein, solange gelten die juristisch bindenden Gebote. Dann sollten auch die nötigen Genehmigungen der Behörden vorliegen. Außerdem müssten 75% der bisherigen Mackay-Gesellschafter zustimmen. Das sind überwiegend Farmer.
Die EU-Zuckermarktordnung wurde im September 2017 liberalisiert und damit endete auch ein System von garantierten Mindestpreisen und Produktionsquoten. Seither dürfen Landwirte soviel Zuckerrüben anbauen, wie sie wollen und die Preise orientieren sich am Weltmarkt.
Aufgrund seiner finanziellen Stärke hatten Analysten bereits vermutet, dass Nordzucker bei Mackay einsteigen will. Nordzucker produziert rund 2,7 Mio. Tonnen Zucker p.a. und hat bereits Auslandsbeteiligungen in Dänemark, Schweden, Polen und Belgien.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich