01.
11.16
17:48

Nur wenig Kartoffelprodukte auf Vorrat

Die Kartoffelernte auf dem europäischen Festland ist normalerweise einige Wochen vor der Ernte in Großbritannien abgeschlossen. In diesem Jahr gibt es aber in Belgien eine Verzögerung, sodass die Kartoffeln zur gleichen Zeit aus dem Boden sind, wie auf der britischen Insel. Zum Glück sind dort vorerst keine Bodenfröste zu erwarten. Die hohen Kurse der Futures auf Veredelungskartoffeln spiegeln Ertrags- und Qualitätsprobleme im Zentrum der europäischen Kartoffelverarbeitung wieder. Obwohl Niederschläge zuletzt die Ernte voranbrachten und das Angebot steigerten, was zu sinkenden Kassamarktnotierungen führte, konnten sich die Kurse auf Apri-17 wieder befestigen. Es wird vermutet, dass die Kartoffelverarbeiter nur wenige bis gar keine Produktvorräte haben und deshalb ihre Anlagen unter Volllast fahren.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich