20.
07.18
07:26

Palmöl: Schwache Nachfrage drückt Börsenkurse

Die Kurse der Malaysia-Palmölfutures stehen auch heute unter Druck. Bis zur dortigen Mittagspause sanken die Kurse des meistgehandelten Oktober-18-Termins um 0,6 % auf 2.181 Ringgit/Tonne. Auf Wochensicht sind die Kurse aber noch 1,6 % im Plus.
Das Handelsvolumen ist heute bisher 20.494 Lots a´25 Tonnen.
Der Markt reagiert auf die schwächere Nachfrage. Unabhängige Marktanalysten sprechen von einem um 1,3 % schwächeren Export im Juli gegenüber dem Vormonat.
Malaysia ist der zweitwichtigste Palmölexporteur der Welt, im Juni exportierte man allerdings nur 1,13 Mio. Tonnen und damit 12,6 % weniger. China und Indien kauften weniger.
An der CBoT steigen die Kurse der Sojaöl-Futures zur Stunde um 0,18 %, am chinesischen Dalian um 0,4 %. Dort sinken aber die Palmölkurse um 0,1 %.
Text: HANSA Terminhandel GmbH /

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich