31.
07.18
07:18

Palmölkurse flach bei schwachen Exporten

Die Palmölkurse an der Bursa Malaysia gaben heute im vormittäglichen Handel nach und folgen damit den gestrigen Verlusten im CBoT-Sojaölfuture. Marktbeobachter berichten von schwachen Exporten.
Der meistgehandelte Oktober-18-Termin ging mit 2.181 Ringgit/Tonnen in die Mittagspause. In diesem Jahr verloren die Palmölfutures bereits 6,2 % und der Juli-Verlust wird wohl der größte seit November 2017.
Heute wurden bisher 16.415 Lots a´25 Tonnen umgeschlagen.
Die Palmölexporte sanken im Juli um 3,9 % zum Vormonat, meldete der Marktanalyst AmSpec Agri Malaysia gestern. Heute Nachmittag wird Societe General weitere Exportzahlen vorlegen.
Zur Stunde handeln die Sojaölfutures am CBoT 0,2 % fester. Am chinesischen Dalian steigen sie um 0,4 %.
Text: HANSA Terminhandel GmbH /

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich