01.
08.18
09:01

Palmölkurse leicht unter Druck

Die Kurse der Palmölfutures an der Bursa Malaysia stehen heute Vormittag leicht unter Druck, da die Erwartung auf eine höhere Produktion die Vorräte steigert und auf die Preise drücken wird.
Der meistgehandelte Oktober-18-Termin verliert zur Mittagspause 0,1 % und der letzte Handel war bei 2.193 Ringgit/Tonne. An den beiden vorherigen Handelstagen waren die Kurse gestiegen. Bisher wurden 14.203 Lots gehandelt.
Es fehlen bullische Meldungen. Außerdem belasten Prognosen über hohe Endbestände die Preise. In Malaysia, dem zweitwichtigsten Palmölproduzenten der Welt, stiegen die Vorräte auf das hohe Niveau von November 2015 als 2,9 Mio. Tonnen registriert wurden.
Die Juli Exporte sanken gegenüber dem Vormonat um 3,9 %.
An der CBoT geben die Sojaölkurse um 0,6 % nach und an der chinesischen Dalian 0,2 %.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich