29.
11.18
16:07

Peking plant Aufkaufprogramm für Schweinefleisch

China wird wohl in Kürze mit einem Aufkaufprogramm von Schweinefleisch beginnen, um die Landwirte zu schützen, die in Regionen leben, in denen die Preise aufgrund des Afrikanischen Schweinefiebers (ASF) seit August, als die Seuche erstmals gemeldet wurde, um bis zu 20% gesunken sind.
Eine Planungsgruppe arbeitet derzeit die Konditionen für das Hilfsprogramm aus.
In China werden jährlich 55 Mio. Tonnen Schweinefleisch konsumiert. Es ist nicht bekannt, wie groß die staatlichen Vorräte sind. In der Vergangenheit hat Peking bis zu 100.000 Tonnen Schweinefleisch aufgekauft, wenn die Preise niedrig waren. Das ist in der Regel von März bis Mai der Fall, wenn die Nachfrage niedrig ist.
Wann jetzt das Aufkaufprogramm losgehen soll, ist nicht bekannt. Es wird aber wohl noch vor dem chinesischen Neujahrsfest Anfang Februar 2019 sein.
Seit August wurden in China 70 Ausbrüche von ASF gemeldet. Es gibt wohl auch noch eine große Dunkelziffer. In den betroffenen Regionen haben die Behörden den Transport von Schweinen und Schweineprodukten eingeschränkt. Dort sind die Preise am niedrigsten. Einige Bauern haben inzwischen 200 kg schwere Schweine im Stall, fast doppelt so schwer, wie das übliche Schlachtgewicht in China. In der Provinz Liaoning erzielen die Landwirte derzeit 10 yuan für ein Kilogramm (ca. 1,26 kg SG). In den dichter besiedelten südlichen Provinzen kosten Schweine aktuell 16 yuan.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich