02.
12.16
12:46

Platts: EU-Zuckerproduktion 2017/18 steigt um 10 %

Die Zuckerproduktion in der EU wird in der Saison2017/18 um 10 % steigen. Das wird die erste Ernte nach dem Ende der EU-Zuckermarktordnung. Die Staatengemeinschaft bliebe bei dieser Schätzung weiter ein Nettoimporteur, sagte ein S&P Global Platts – Analyst am heutigen Freitag.
Frankreich und Großbritannien stehen für 70 % der erwarteten Produktionssteigerungen auf eine Gesamtmenge von 18,32 Mio. Tonnen. Die Zuckermarktsaison geht immer von Oktober bis September. Die bisher größte Zuckerernte in der EU wurde in 2014/15 eingefahren und betrug 19,4 Mio. Tonnen.
Die 10 %ige Steigerung beruht auf der Annahme von einem durchschnittlichen Wachstum bei normalen Wetterverhältnissen.
Da die nächste Vermarktungsperiode mit niedrigen Anfangsbeständen und hohen Weltmarktpreisen beginnt, werden einige EU Staaten auch noch bis zu 2,4 Mio. Tonnen Zucker exportieren, während andere EU-Staaten bis zu drei Mio. Tonnen importieren. Die durchschnittlichen Zuckerexporte aus der EU waren vor Einführung des Quotensystems im Jahr 2006 rund fünf Mio. Tonnen.
Exporte von zwei bis drei Mio. Tonnen sind in nächster Zukunft eine realistische Größenordnung, wenn man versucht, die frühere Kundschaft in Nordafrika, dem Mittleren und fernen Osten zurück zu gewinnen.
Frankreich ist der größte Zuckerproduzent der EU. Von dort werden im Wirtschaftsjahr 2017/18 Exporte von 5,53 Mio. Tonnen erwartet. In Großbritannien, dem viert-größten Zuckerproduzenten der EU, dürfte die Produktion dann um 40 % steigen, wenn die Anbaufläche wieder auf das Niveau von 2014/15 ansteigt.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich