21.
12.23
11:24

Raps bleibt volatil

Die volatile Entwicklung beim Raps bleibt. Gestern konnten die Kontrakte leicht zulegen. Der Frontmonat Februar schloss mit einem Zuwachs von 2,50 Euro/t bei 428,50 Euro/t. Die Verluste vom Dienstag wurden dabei nicht aufgeholt. Insgesamt gehen viele Marktteilnehmer davon aus, dass der Rückwärtsgang der vergangenen Tage etwas zu groß ausgefallen ist und nutzen die Gelegenheit wieder Positionen aufzubauen. Ein ähnliches Bild zeigte sich da auch in Kanada. Canola an der CIE konnten trotz sinkender Rohölkurse und schwacher Vorgaben aus dem Sojamarkt zulegen und korrigieren. Gleichwohl hält der starke kanadische Dollar die Preisentwicklung in Grenzen.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich