21.
09.23
09:18

Raps: Kanadas Ernte schreitet voran

An der Euronext/Matif leuchteten die Vorzeichen bei den Rapskontrakte gestern grün. Der November-Termin schloss bei hohen Umsätzen um 8,75 Euro/t höher bei 449 Euro/t. Die von Seiten der Ukraine angekündigte Klage gegen Ungarn und Polen wird zwar mehr als symbolischer Akt bewertet, dennoch bleibt die Frage im Markt, ob Ungarn und Polen mit ihrer Haltung und ihren eigenen Importverboten über Wasser bleiben können. Die EU-Importe insgesamt zeigen sich derzeit gegenüber dem Vorjahr, wie gestern bereits berichtet, rückläufig. In Kanada sind die Farmer mit der Ernte weiterhin gut beschäftigt. In Kürze wird damit gerechnet, dass die Hälfte der Bestände eingefahren ist und dürfte damit die Preise für Canola in Winnipeg weiter unter Druck setzen. Aufgrund positiver Vorgaben aus Europa und vom Sojamarkt konnte Canola gestern an der ICE leicht zulegen, notiert aber auf Wochensicht immer noch mit sehr deutlichen Verlusten.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich