26.
09.23
09:16

Rapsschrotnachfrage bleibt überschaubar

An der grundsätzlich positiven Tendenz auf den Agrarmärkten gestern konnte Matif-Raps gestern nicht profitieren. Die Kontrakte bewegten sich gestern zwar in einer weiten Handelsspanne zwischen 437,00 Euro im Tiefpunkt und 446,50 Euro/t in der Tagesspitze. Zur Schlussglocke stand dann ein Kurs von 440,75 Euro/t und damit ein Tagesverlust von 0,50 Euro/t auf der Anzeigetafel der Pariser Börse. Die Folgekontrakte verloren in etwas größeren Umfang. Die Rapsschrotpreise haben sich in der vergangenen Woche etwas fester entwickeln können. Insgesamt ist die Nachfrage aber weiter verhalten. Außer für Ostdeutschland wird insgesamt von einer ruhigen Nachfrage bei insgesamt ausreichendem Warenangebot berichtet. Canola in Winnipeg gab gestern deutlicher nach. Hier spielt vor allem die laufende und gut vorankommende Ernte in der kanadischen Prärie die entscheidende Rolle im Handel. Aber auch Verluste bei konkurrierenden Pflanzenölen wirkten sowohl für Raps als auch für Canola gestern belastend. Das die Verluste in Paris verhältnismäßig gering ausfielen liegt auch an den jüngsten Angriffen Russlands auf den Donauhafen Ismail. Nach ukrainischen Angaben haben die Angriffe von Sonntag auf Montag erhebliche Schäden in der Lagerung und bei Lastwagen gebracht.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich