08.
11.18
10:19

Russisch-Chinesisches Joint Venture Sojaverarbeitung

Russlands Landwirtschaftsminister Dmitry Patrushev schlägt seinem chinesischen Amtskollegen die gemeinsame Investition in eine Ölmühle zur Verarbeitung von Sojabohnen auf russischem Boden vor.
Das Vorhaben könnte dazu beitragen, dass Russland China mehr Sojaschrot liefern kann. Russland will auch mehr Geflügelfleisch und Milchprodukte nach China liefern.
Die beiden Minister treffen sich heute in Moskau.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich