23.
01.24
09:37

Russischer Weizen steht unter Druck

Der internationale Preisdruck sorgte gestern beim Matif-Weizen für Verluste. Der Frontmonat notierte ein Minus von 1,25 Euro/Tonne auf 216,75 Euro/Tonne. Vor allem die nachgebenden Getreidepreise rund um das Schwarze Meer setzten die Preise unter Druck. Besonders die russischen Weizenpreise gaben in den vergangenen Tagen weiter nach. So gaben die Analysten von IKAR bekannt, dass die Weizenpreise um 4 US-Dollar auf 238,00 US-Dollar je Tonne gefallen sind. Auf der anderen Seite des Atlantiks konnten sich die Weizenkontrakte nach einem recht undynamischen Handel noch mit moderaten Gewinnen aus dem Tag verabschieden. Besonders die jüngsten Meldungen über die US-Weizenexporte, die in der vergangenen Woche ein Plus von 29,7 % verzeichneten konnten, gab den Bullen die Führung. Verglichen mit der Menge aus dem Vorjahr zeigten sich die Buchungen jedoch schwächer und lagen knapp 35.000 Tonnen darunter. Ebenso erreichten die summierten Exporte in dieser Saison (10,72 Mio. Tonnen) nicht das Ergebnis aus dem Vorjahr (-2 Mio. Tonnen). Mit Beginn dieser Woche zeigten sich die großen Importländer bisher jedoch nicht besonders aktiv am Markt. Beobachter wiesen auf die großen Buchungen in der vergangenen Woche hin und rechnen damit, dass diese Woche weiterhin der Exportmarkt ruhig bleibt.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich