27.
08.14
12:38

Russland könnte Rekordernte von 2008/09 übertreffen

Der Leiter von "Russia´s Grain Union", Arkady Zlochevski, sagte, dass Russlands Getreideernte 2014/15 die Rekordernte 2008/09 (108 Mio. Tonnen) übertreffen könnte, wenn die Erntebedingungen weiter günstig bleiben.
Gegenwärtig liegt die Ernteschätzung von "Russia´s Grain Union" bei 104 Mio. Tonnen Getreide und damit 4 Mio. Tonnen höher als die aktuellste Prognose der Regierung.
Die russische Regierung wird einen Teil der Getreideernte der Krim zum Aufstocken der russischen Getreidebestände kaufen, da die Landwirte in dieser Region aufgrund rechtlichr Probleme nicht exportieren können.
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich