06.
08.18
12:21

Russland: Weizen-Export-Preise stiegen vergangene Woche kräftig

Die Exportpreise für russischen Weizen sind in der vergangenen Woche aufgrund der sich verschlechternden Ernteerwartungen in Europa und der Schwarzmeer-Region stark gestiegen.
Russischer Weizen mit 12,5% Protein kostete Ende letzter Woche $235/Tonne FOB gegenüber $223 in der Woche zuvor, meldet das russische Agrarberatungsunternehmen IKAR.
SovEcon, ein weiteres Agrarberatungsunternehmen mit Sitz in Moskau meldet einen Preisanstieg an den Tiefseehäfen auf Basis FOB um $15 auf $231,50.
Die Preise stiegen kontinuierlich aufgrund immer neuer Meldungen über schwächere Ernten in der EU und Qualitätsproblemen der Ernte in Russland. Außerdem sorgte ein Gerücht, wonach die Ukraine beabsichtigt, die Weizenexporte zu begrenzen, für den starken Anstieg.
Seit Beginn der Vermarktungsperiode 2018/19 (1. Juli) exportierte Russland 4,73 Mio. Tonnen Getreide, davon 3,8 Mio. Tonnen Weizen, meldet das Landwirtschaftsministerium.
Die Gerste-Exporte lagen mit 641.000 Tonnen 5% über den Exporten des Vorjahres zur selben Zeit. Um 36% auf 257.000 stiegen die Maisexporte.
Für die Vermarktungsperiode 2018/19 erwartet SovEcon Exporte von 44,8 Mio. Tonnen Getreide, darunter 35 Mio. Tonnen Weizen.
Weizen dritter Klasse stieg im europäischen Teil Russlands vergangene Woche um 375 Rubel auf 9.675 Rubel/Tonne ($151,99). Weizen vierter Klasse stieg um 300 Rubel auf 9.500 Rubel.
Die Preise für Sonnenblumensaat stiegen um 200 Rubel auf 22.075 Rubel/Tonne. Für Sonnenblumenöl stieg der Inlandspreis um 325 Rubel auf 46.500 Rubel/Tonne. Die Exportpreise für Öl blieben unverändert bei $.710.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich