28.
09.20
13:59

Russland: Weizenexportpreise legen eine Pause ein

Die Weizenexportpreise in Russland sanken letzte Woche moderat und legten eine Pause nach einem Monat mit Kursgewinnen ein. Russischer Weizen mit einem Proteingehalt von 12,5%, geladen an Schwarzmeerhäfen für die Lieferung im Oktober lag Ende letzter Woche bei 233 USD pro Tonne FOB, was einem Rückgang von 2 USD gegenüber der Vorwoche entspricht, teilte das Beratungsunternehmen IKAR in einer Mitteilung mit. Die Analysten von Refinitiv bezifferten dem Weizenpreis auf 235 USD pro Tonne, was einem Rückgang von 0,5 USD entspricht. Sovecon, ein weiteres Moskauer Beratungsunternehmen, sagte, dass Gerste um 2 USD auf 194 USD pro Tonne gestiegen sei. Die inländischen Preise für Weizen stiegen jedoch aufgrund der starken Nachfrage von Exporteuren und Tierfarmen weiter an, sagte Sovecon. Russlands Weizenernte 2020 ist groß, aber viele Landwirte haben keine Eile, sie zu verkaufen, da sie genug Geld für die Winterweizenaussaat haben und bereit sind, ihre Ernte zu lagern. Laut Sovecon erhöhen der schwächere Rubel und steigende Inlandspreise das Risiko einer staatlichen Intervention in irgendeiner Form. Das russische Landwirtschaftsministerium hatte zuvor angekündigt, im Oktober über die Einführung einer Getreideexportquote von Januar bis Juni 2021 zu entscheiden.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich