08.
10.18
10:51

Russlands Weizenexportpreise steigen weiter

Seit vier Wochen steigen die Preise für russischen Exportweizen. Gestützt wird diese Entwicklung durch mögliche Exportbeschränkungen durch den Pflanzengesundheitsdienst.
Die Behörde droht mit der Schließung von mindestens 30 Getreide-Verladestationen in der Exportregion am Schwarzen Meer im Süden Russlands aus phytosanitären Gründen. Einige Marktteilnehmer werten diese Ankündigung als Versuch, die Exporte zu beschränken.
Der Preis für russischen Exportweizen mit 12,5% Protein lag am vergangenen Freitag bei 228 USD/Tonne fob. Das waren 4 USD mehr als in der Woche zuvor.
Händler berichten davon, dass Regionalbüros der Aufsichtsbehörde zusätzliche Qualitätskontrollen durchführen, weil Lieferungen in die Türkei, nach Jordanien, Israel, Nigeria und dem Sudan bemängelt wurden. Nun sollen alle Getreideexporte strenger kontrolliert werden.
Einige russische Händler erwarten, dass vor Dezember keine Exportbeschränkungen kommen; das ist auch allgemein die Markterwartung und das bestätigen die bisher Hohen Ausfuhrmengen. Die letzte Ausschreibung Ägyptens zum Kauf von 180.000 Tonnen Weichweizen wird ausnahmslos aus Russland bedienst. Der Liefertermin dafür ist der 1. bis 10. Dezember.
Die russischen Getreideexporte haben sich in der letzten Woche noch einmal beschleunigt. Russland exportierte seit dem 1. Juli bis 4. Oktober 15,7 Mio. Tonnen Getreide. Ein Plus von 26% gegenüber demselben Zeitraum im Vorjahr. Die Menge beinhaltet 13,5 Mio. Tonnen Weichweizen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich