01.
10.18
11:37

Saudi Arabien erlaubt privaten Firmen wieder Getreideimporte

Saudi Arabien, der weltweit größte Futtergersten-Importeur, will nach zwei Jahren Pause privaten Firmen wieder Importe erlauben. Seit 2016 war es nur der staatlichen SAGO erlaubt, Futtergerste zu importieren.
Das Königreich Saudi Arabien wurde einer der großen Importeure von Gerste und Weizen nachdem man in 2008 beschloss, den Getreideanbau in dem Wüstenstaat aufzugeben.
Private Importeure müssen sich an die Importstandards des staatlichen Getreideimporteurs SAGO halten. Händler erwarten, dass es schon bald Importanfragen für Futtergerste von privaten Firmen geben wird.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich