30.
07.18
10:16

Schwacher Ringgit stützt Kurse der Palmölfutures

Die Kurse der Palmölfutures stiegen heute im vormittäglichen Handel an der Bursa Malaysia. Es ist bereits die dritte von vier Sitzungen, in denen der Kurs steigt. Ein schwacher Ringgit und stabile Rohölpreise stützen die Terminmarktkurse.
Der meistgehandelte Oktober-18-Termin stieg zur Mittagspause um 0,3 % auf 2.192 Ringgit/Tonne. Bisher wurden heute nur 8.548 Lots a´25 Tonnen gehandelt.
Der Kursanstieg bleibt wohl begrenzt, da die Produktion demnächst saisonüblich steigt. Außerdem sind die Preise im Export von dem Wechselkurs des Ringgit abhängig. Derzeit schwächelt die Währung gegenüber dem US-Dollar.
Am CBoT notieren die Sojaölfutures zur Stunde unverändert, am chinesischen Dalian hingegen, steigt der Sojaölkurs um 0,9 % und der Palmölkurs um 0,4 % an.
Text: HANSA Terminhandel GmbH /

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich