12.
02.24
10:13

Sinkende Ethanolpreise in den USA

Im Windschatten freundlichere Weizenpreise legten auch die Mais-Kontrakte an der Euronext/Matif am vergangenen Freitag zu. Der Frontmonat März schloss mit einem Zuwachs von 2 Euro und einem Schlusskurs von 178,75 Euro/t. Der mittlerweile umsatzstärkste Juni-Kontrakt legte in einem deutlich geringen Umfang um 0,75 Euro auf 180,25 Euro/t zu. An der CBoT ging es für Mais hingegen erneut südwärts. Mit einem Settlement von 429,00 US-Cents/bu schloss der März-Termin auf einem neuen Tief, dass seit Februar 2021 nicht mehr gesehen wurde. Die professionellen Anleger an der CBoT haben in der letzten Woche ihre Netto-Short-Positionen weiter ausgebaut. Neben den Zahlen aus dem WASDE-Report wirkten auch sinkende Preise für US-Ethanol bärisch auf die Maisnotierungen. Vorbörslich zeigen sich am heutigen Montag leichte Erholungsversuche in den Kontrakten bis einschl. Dezember 2024.

Quelle
VR Agriculture
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich