17.
06.15
07:11

Soja setzt Kursrally fort – Brasiliens Sojaanbau könnte schrumpfen

Nach den starken Kurssteigerungen der letzten Tage steigen die Kurse des CBoT-Sojabohnenfutures heute Morgen auf ein Fünf-Wochen-Hoch. Die Pflanzarbeiten werden durch Regen verzögert und der Zustand der Feldbestände wurde gegenüber der Vorwoche herabgestuft. Nur noch 67 % der Aussaat wird mit gut bis exzellent bewertet, das sind 2 % weniger als in der Vorwoche. Erst 87 % der Flächen sind bestellt, gegenüber 79 % in der Woche zuvor. Wenn die Ratings in der kommenden Woche erneut sinken, dann werden Ertragseinbußen erwartet. Ein großes weltweites Angebot hatte die Preise für Sojabohnen zuvor auf ein Sieben-Monats-Tief gedrückt, nun keimen Bedenken darüber auf, dass die kommende Ernte – auch die in Brasilien - nicht so groß ausfallen wird, wie gedacht.
Höhere Zinsen erschweren die Kreditaufnahme der brasilianischen Farmer und werden dazu führen, dass die Anbaufläche dort erstmals sei zehn Jahren schrumpft, meint das Beratungsunternehmen Agroconsult.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich