18.
10.16
07:12

Sojabohnen handeln heute morgen mit leichten Verlusten

Heute Morgen handeln die Sojabohnennotierungen in Chicago mit leichten Verlusten, nachdem sie gestern den dritten Tag in Folge mit kräftigen Gewinnen schlossen. Im frühen Handel wurde heute mit 980,50 US-Cent der höchste Kurs seit mehr als 3 Wochen gehandelt. Unterstützung finden die Notierungen durch die gute Exportnachfrage nach US-Sojabohnen sowie der festen Preisentwicklung beim Palmöl. Fondsgesellschaften kauften gestern 9.000 Lots CBoT Sojabohnen. Die wöchentlichen US-Export-Inspections lagen mit über 2,5 Mio. Tonnen Sojabohnen deutlich über den Erwartungen. Die Mitglieder des Verbandes der US-Sojabohnen-Verarbeiter NOPA haben im September 129,405 Mio. Bushel verarbeitet. Analysten rechneten im Durchschnitt mit einer Verarbeitungsmenge von 127,7 Mio. Bushel. Die US-Sojaölbestände sanken im September auf 1,376 Mio. LBS von 1,620 Mio. LBS . Erwartet wurden im Durchschnitt 1,500 Mio. LBS.
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich