31.
07.20
09:08

Sojabohnen: Neuer Ernterekord in Brasilien?

In Brasilien erwarten Marktanalysten einen neuen Rekord bei der Sojabohnenernte. Einer Umfrage unter acht Analysten zufolge kommt die Ernte 2020/21 auf mehr als 130 Mio. Tonnen.
Attraktive Preise und beste Vegetationsbedingungen lassen hohe Erträge erwarten.
Brasilien ist bereits jetzt der weltweit größte Produzent und Exporteur von Sojabohnen. Gegenüber der großen Ernte im Vorjahr könnte die nächste nun um 8% größer ausfallen. Das wären 10 Mio. Tonnen mehr als im Vorjahr.
Die Aussaat für die nächste Ernte startet in Brasilien Mitte September. Farmer haben eine um 3% größere Anbaufläche eingeplant, sodass nun 38 Mio. Hektar mit der Ölsaat bestellt werden. Die Nachfrage aus China ist sehr stark.
Der Flächenzuwachs geht zu Lasten von Grünland. Attraktive Terminmarktnotierungen sowie die Abwertung der Landeswährung Real machten den Anbau lukrativ. Bereits 50% der zu erwartenden Ernte haben die Bauern schon verkauft.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich