17.
09.18
18:37

Sojabohnen: NOPA-Mitglieder verarbeiteten im August Rekordmenge

Die Ölmühlen in den Vereinigten Staaten verarbeiteten im August 158,885 Mio. Bushel Sojabohnen. Der Wert liegt damit unterhalb der Markterwartungen, es ist jedoch die größte Menge, die jemals im August verarbeitet wurde. Das meldet der Ölsaatenverband NOPA heute gegenüber der Presse.
Das August-Ergebnis ist niedriger, als die Menge von 167,733 Mio. Bushel, die im Juli verarbeitet wurde. Analysten erwarteten eine Menge von 163,870 Mio. Bushel. Das zeigt eine Umfrage des Nachrichtendienstes Reuters unter acht Analysten. Die Schätzungen lagen zwischen 160,000 und 167,500 Mio. Bushel.
Die bisher größte Menge, die im August verarbeitet wurde, lag bei 142,424 Mio. Bushel. Das war im August 2017. NOPA-Mitglieder stehen in den Vereinigten Staaten für 95% der gesamten Sojabohnenverarbeitung.
Die Sojaöl-Bestände fielen per 31. August auf 1,623 Mrd. Pound versus 1,764 Mrd. Pound im Juli. Analysten erwarteten im Durchschnitt 1,762 Mrd. Pound. Gestiegen auf 761,899 Tonnen sind die Sojaschrot-Exporte im August (Juli: 737.465 Mio. Tonen), so die NOPA.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich