20.
10.16
12:31

Strategie Grains: EU-Anbauflächen für Weichweizen zur Ernte 2017 stabil

Die Anbaufläche für Weichweizen zur Ernte 2017 bleibt in der EU nahezu stabil. Das ist die Prognose des Agrarberatungsunternehmens Strategie Grains.
Der erste Bericht des Unternehmens für die Ernte 2017 prognostiziert einen leichten Rückgang der Getreideanbaufläche von 56,9 Mio. Hektar auf 56,6 Mio. Hektar. Der Rückgang geht hauptsächlich zu Lasten von Durum Weizen und Sommergerste. Präzise Prognosen für die einzelnen Getreidesorten wurden aber nicht genannt.
Weichweizen und Wintergerste sollen demnach auf dem Niveau des Vorjahres angebaut werden, während die Anbaufläche für Rapssaat niedriger erwartet wird.
Einige Landwirte haben aufgrund der besseren Preise für Rapssaat im Vergleich zu den Getreidepreisen, die Anbauflächen für Rapssaat erhöht. Die Trockenheit im Spätsommer hat allerdings die Aussaat behindert. In dem separaten Ölsaaten-Report, der auch in dieser Woche veröffentlicht wurde, rechnet Strategie Grains mit einem Anstieg der Anbaufläche für Rapssaat von 6,5 Mio. Hektar auf 6,7 Mio. Hektar.
Die Weichweizen- und Wintergerste Aussaat könnte aufgrund der bestehenden Trockenheit in einigen Regionen im Westen der Europäischen Union zu Verzögerungen führen.
Beim Durum Weizen, einem Nischenprodukt, das zur Herstellung von Pasta verwendet wird, könnte die Anbaufläche um 6% sinken.
In der Prognose für Sommergerste rechnet Strategie Grains mit einem Rückgang der Anbaufläche von 1,5%. Sommergerste wird hauptsächlich zur Produktion von Malz angebaut.
Für Körnermais ist die Erwartung ebenfalls stabil auf dem niedrigen Niveau dieses Jahres.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich