13.
01.17
10:20

Südkoreas MFG kauft 60.000 Tonnen Futterweizen

Südkoreas Major Feedmill Group (MFG) hat im Rahmen eines Non Tender Deals über 60.000 Tonnen Futterweizen optionaler Herkunft gekauft. Das melden europäische Händler. Verkäufer war demnach das Handelshaus Concordia zum Preis von $187,88/Tonne c&f zzgl. einer Gebühr von $1,50/Tonne für die Verladung an einem weiteren Hafen. Der Weizen kommt wahrscheinlich aus Europa und soll je nach Herkunft zwischen dem 17. März und dem 5. April geliefert werden.
Im Tenderverfahren zum Kauf von bis zu 70.000 Tonnen Mais optionaler Herkunft kam es zu keinem Geschäftsabschluss.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich