27.
09.18
14:13

Trockenheit behindert Rapsaussaat in Frankreich

Die trockenen Böden in Frankreich hindern Landwirtschaft daran, die Rapsaussaat abzuschließen und führen voraussichtlich dazu, dass die Aussaatfläche zur Ernte 2019 in Frankreich mit 1,5 Mio. Hektar etwa 150.000-250.000 Hektar kleiner ausfällt, als im Vorjahr.
Auf der Grundlage der Schätzung des französischen Landwirtschaftsministeriums von 1,59 Mio. Hektar in diesem Jahr prognostiziert Univia für die Ernte des nächsten Jahres einen Flächenrückgang zwischen 9% und 16%.
Aussaatschwierigkeiten aufgrund der Sommertrockenheit und steigende Preise für alternative Kulturen wie Weizen dürften auch die Rapsaussaat in anderen Ländern der Europäischen Union bremsen und könnten der EU 2019 eine kleinere Ernte bescheren, nachdem Wetterprobleme bereits in diesem Jahr zu schwächeren Erträgen führten.
Frankreich erlebte in diesem Jahr den zweitheißesten Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen.
Die Bedingungen führten dazu, dass die Rapsaussaat nur auf 70-80% der geplanten Flächen abgeschlossen werden konnten. Ursprünglich wurde erwartet, dass die Aussaatfläche für Raps in Frankreich stabil bleibt oder leicht unter dem Vorjahresniveau liegen würde.
Die Raps-Futures an Euronext in Paris konnten sich in dieser Woche erholen, unterstützt durch die Erwartung einer kleineren Aussaatfläche und der Rally der Ölsaatenmärkte.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich