19.
06.15
07:38

Tropentief Bill verhindert Abschluss der Sojabohnenaussaat

Die Kurse der U.S. Sojabohnenfutures sind auf dem besten Weg mit einem Anstieg von fast 4 % ihr höchstes Wochenplus der letzten fünf Monate zu verzeichnen. Es gibt Zweifel darüber, ob die dortige Sojabohnenernte doch nicht so hoch ausfällt, wie bisher erwartet. Die Kursentwicklung wird unterstützt durch die Befürchtung, dass der heftige Regen in den Kernanbauregionen die Bestellung einiger Ackerflächen verhindert. Der Fortschritt der Feldarbeiten liegt bereits hinter dem mehrjährigen Mittel zurück. Ein Tiefdruckgebiet, das aus den tropischen Regionen kommt, soll sich aber abschwächen, sodass das auf die Börsenkurse jetzt bärisch wirken könnte. Zuvor hatte das Tiefdruckgebiet einige Flächen komplett unter Wasser gesetzt, dass dort die Feldarbeiten vorerst unmöglich sind und die Farmer dazu zwingen, ihre Short-Positionen glatt zu stellen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich